CoronaVirus, SARS-CoV-2, COVID-19, Corona
25.05.2020 / 01.03.2020

Stresstest Corona

1. Stresstest Corona - Informationen zu COVID-19
2. Stresstest Corona - Home-Office


Wir sind die Generation, die dafür gesorgt hat,
dass wir alles von zu Hause machen können und
jetzt, wo wir das genießen könnten, drehen einige durch.
Die Zukunft war halt früher auch besser  ...


hohes Ansteckungsrisiko in Restaurants:
Es geht darum, wie das Lokal belüftet wird!

Visierbrille Gesichtschutz Visierbrille
Gesichtsvisiere bieten keinen Schutz vor Airosole.
Schildscheiben wie offene Visiere vor dem Gesicht sind ein Augenschutz für den Träger. Von allen Seiten wird eingeatmet und gegen das Visier wird unten ausgeatmet. Gesichtsvisiere sind ohne Filterschutz:
ein gut anliegender Mund- und Nasenschutz schützt die Atemwege
und sollte zusätzlich getragen werden.


Leute,  bleibt LOCKER  zu Hause !

   

Informationen zu COVID-19

Coronavirus SARS-CoV-2 ist die Bezeichnung eines im Januar 2020 in der chinesischen Stadt Wuhan, Provinz Hubei, neu identifizierten Coronavirus. Das Virus verursacht die Erkrankung namens COVID-19 (für Corona virus disease 2019) und ist Auslöser der COVID-19-Pandemie, die von der WHO zunächst als 'gesundheitliche Notlage von internationaler Tragweite' und am 11. März 2020 als Pandemie eingestuft wurde.
https://de.wikipedia.org/wiki/SARS-CoV-2

Corona, Krone, Strahlenkamm der Sonne, auch bei Sonnenfinsternis zu sehen, Band., Biersorte, dünner Draht beim Laserdrucker, Zahnkrone. #




... das interaktive Desktop Dashboard zum Coronavirus

Übersicht der Coronavirus COVID-19 weltweiten Fälle
vom dem Zentrum für Systemwissenschaft und -technik an der Johns Hopkins Universität
ständig wandelnde Zahlen:   Infizierte - Verstorbene - Gesundete
die aktuellsten sind Dienstags bis Donnerstag zu erwarten
viele werden Freitags, Samstags und Sonntags nicht ermittelt oder weitergeleitet.
Desktop:  https://www.arcgis.com/apps/opsdashboard/index.html#/bda7594740fd40299423467b48e9ecf6
Mobile:     https://www.arcgis.com/apps/opsdashboard/index.html#/85320e2ea5424dfaaa75ae62e5c06e61




Wir in NRW
das Landesportal

https://www.land.nrw/        

und
Informationen der Städte

https://www.duesseldorf.de/
https://www.neuss.de/
https://www.kaarst.de/
https://www.meerbusch.de/
https://www.moenchengladbach.de/
https://www.krefeld.de/



Stresstest Corona - Home-Office
Informationen zur  NRW-Soforthilfe 2020 für Solo-Selbstständige und Kleinstbetriebe
Kurzarbeitergeld - Kreditraten aussetzen - Rechte und Pflichten, ...
PC Fernsteuerung, Cloud Computing, Videokonferenz Software,
Weiterbildung, online Kurse, Teamführung,
https://www.compugraf.de/corona/home-office.html



Teste Dich:
Fragebogen:   Charité CovApp
mit Handlungsempfehlungen und Informationen zum Coronavirus
Bei der digitalen Anwendung handelt es sich nicht um eine Anwendung, die diagnostische Leistungen erbringt. Die Anwendung dient der Vereinfachung der Handlungsabläufe in der Versorgung.
Der Fragebogen ist anonym, er fragt keine persönlichen Daten ab.
- Entscheidungshilfe bezüglich Arztbesuch
- Verhaltensweisen zur Reduzierung des Infektionsrisikos
https://covapp.charite.de/


Christian Drosten, Leiter der Virologie an der Charité.
https://de.wikipedia.org/wiki/Christian_Drosten

Der NDR bringt den Corona-Podcast mit Drosten fast täglich.
https://www.t-online.de/digital/id_87684138/christian-drosten-ndr-bringt-podcast-mit-virologen-nicht-mehr-taeglich.html


Lothar Wieler, Präsident des Robert Koch-Instituts.
https://de.wikipedia.org/wiki/Lothar_H._Wieler

Wieler vom RKI zum Verhalten gegen den Corona-Virus.
10.03.2020 - Wieler_RKI-Verhalten_gegen_Corona.mp3
aus: https://www.swr.de/sport/media/av-o1210803-100.html




Das neue Coronavirus ist schon seit
SARS-CoV 2002 und MERS-CoV 2012 bekannt.

https://de.wikipedia.org/wiki/Coronaviridae

Donnerstag 19.03.2020 - Prognose

Es werden sich vermehrt
neue Krankheiten einstellen.

Coronavirus: Was Sie jetzt wissen müssen
Symptome, Ansteckung, Inkubationszeit, wie Sie sich schützen, was alte und kranke Menschen beachten sollten
https://www.apotheken-umschau.de/Coronavirus

Wissenschaft - Neue Open-Source-Projekte zum Kampf gegen COVID-19
Zur Bekämpfung der COVID-19-Pandemie stehen auch diverse freie Software-Projekte bereit. Einige davon wurden von Universitäten und Unternehmen zu diesem Anlass neu freigegeben.
https://www.pro-linux.de/news/1/27886/neue-open-source-projekte-zum-kampf-gegen-covid-19.html

Mittwoch 18.03.2020 - Prognose

Es wird schlimmer als gedacht !

War doch die Fledermaus-Suppe schuld ? oder vielleicht ...
Corona-Mutationen könnten folgen
und uns das Leben noch weiter erschweren.

ndr Corona-Podcast - Alle Folgen in der Übersicht
https://www.ndr.de/nachrichten/info/Corona-Podcast-Alle-Folgen-in-der-Uebersicht,podcastcoronavirus134.html
ndr Coronavirus-Update - Die Podcast-Folgen als Skript
https://www.ndr.de/nachrichten/info/Coronavirus-Update-Die-Podcast-Folgen-als-Skript,podcastcoronavirus102.html
Coronavirus Update | Podcast mit Virologe Christian Drosten
https://www.youtube.com/playlist?list=PLkKON9te6p3OpxqDskVsxXOmhfW0uPi1H

Dienstag 17.03.2020 - Prognose - nicht absurt:

Die Scheidungsrate und die Geburtenrate
werden bis zum Jahresende ansteigen.

9 Monate vom 13.03.2020 bis ab 13.12.2020 und folgenden den Wochen


Freitag 13.03.2020 - Robert Koch Institut für Corona-Ferien

NRW Quarantäne bis 19. April 2020

COVID-19 SARS-CoV-2 Informationen
https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/ Neuartiges_Coronavirus/nCoV_node.html

COVID-19 Fallzahlen in Deutschland und weltweit
https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/ Neuartiges_Coronavirus/Fallzahlen.html

COVID-19 Risikobewertung für Deutschland
https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/ Neuartiges_Coronavirus/Risikobewertung.html   

FAQ - Häufige Fragen beantwortet das RKI, Robert-Koch-Institut
https://www.rki.de/SharedDocs/FAQ/NCOV2019/FAQ_Liste.html
Lothar Heinz Wieler, Präsident des Robert-Koch-Instituts

BMG - Bundesgesundheitsministerium Informationsseite zum Coronavirus
Tagesaktuelle Informationen und zitierbare Aussagen von den Verantwortlichen:
https://www.bundesgesundheitsministerium.de/coronavirus.html
BMG - #WirBleibenZuhause
https://www.zusammengegencorona.de/wirbleibenzuhause/

BZgA - Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung
https://www.bzga.de/
BZgA Informationen zum neuartigen Coronavirus SARS CoV 2 bei infektionsschutz.de
FAQ - Antworten auf häufig gestellte Fragen, Informationen in anderen Sprachen
Material für Bildungseinrichtungen und Pflegeeinrichtungen
https://www.infektionsschutz.de/coronavirus-sars-cov-2.html

Auch die Lernplattform openHPI hat eine Zusammenstellung zum Thema herausgegeben.
Aktuelle Informationen zum Coronavirus COVID-19 - Kursinformationen
https://open.hpi.de/courses/covid19

Tipps für Reisende beim Auswärtigen Amt.
https://www.auswaertiges-amt.de/de/ReiseUndSicherheit/covid-19/2296762

Die täglichen Berichte der WHO, World Health Organisation.
https://www.who.int/emergencies/diseases/novel-coronavirus-2019




Übertragungsweg bei weniger als 1-2 m Abstand durch Tröpfchen- und Schmierinfektion
https://de.wikipedia.org/wiki/SARS-CoV-2#Übertragungsweg

Inkubationszeit bis zu 14 Tage
https://de.wikipedia.org/wiki/SARS-CoV-2#Inkubationszeit

Symtome, bisher vermutlich
ca. 5-7 Tage trockener Husten und davon bis zu 3 Tage Fieber, Schnupfen eher nicht.
laut WDR TV-Bericht


Hygienemaßnahmen
1. vorbeugend:  nicht ins Gesicht fassen
    und:   in die Armbeuge husten oder niesen
2. Desinfektion der Hände und Flächen
    nach dem Einkaufen; vor und nach dem Essen
3. öffentliche soziale Kontakte vermeiden
    keine Partys mehr, Massentreffen meiden,
    nur das Notwendigste erledigen, Einkaufen

  Atemschutz nach FFP2 für nicht erkrankte Personen:
  - partikelfiltrierende Halbmaske FFP2
  als Spuckschutz für kranke Personen und allgemein:  
  - einfacher Mund-Nasen-Schutz, MNS


Die Vulnerablen könnten schwerer erkranken.
Geschwächte Menschen mit Vorerkrankungen sind besonders zu schützen. Außerdem haben Personen über 60 Jahre ein höheres Risiko, einen schweren Krankheitsverlauf zu erleiden.

Der Begriff Vulnerabilität (lat.) bedeutet 'Verwundbarkeit' oder 'Verletzbarkeit'.
https://de.wikipedia.org/wiki/Vulnerabilität

Als Pandemie wird eine länder- und kontinentübergreifende Ausbreitung einer Krankheit beim Menschen bezeichnet, im engeren Sinn die Ausbreitung einer Infektionskrankheit.
https://de.wikipedia.org/wiki/Pandemie

Die Quarantäne ist eine zum Schutz der Gesellschaft vor ansteckenden Krankheiten befristete Isolation von Lebewesen, die verdächtig sind, an bestimmten Infektionskrankheiten erkrankt oder Überträger dieser Krankheiten zu sein. Die Zeitdauer der Quarantäne richtet sich nach der Inkubationszeit der vermuteten Krankheit. Die Quarantäne ist eine sehr aufwendige, aber auch sehr wirksame seuchenhygienische Maßnahme, die insbesondere bei hochansteckenden Krankheiten mit hoher Sterblichkeit angewendet werden muss.
https://de.wikipedia.org/wiki/Quarantäne

Als Tröpfcheninfektion wird eine Ansteckung bezeichnet, bei der erregerhaltiges Sekret aus den Atemwegen auf die Schleimhäute anderer Lebewesen gelangt. Dies geschieht durch direkten Kontakt mit den Sekrettröpfchen als Tröpfchenübertragung oder über die Luft als aerogene Übertragung.
https://de.wikipedia.org/wiki/Tröpfcheninfektion

Eine Schmierinfektion ist ein Begriff aus der Hygiene und bezeichnet eine Übertragung von Krankheitserregern durch Berührung eines Objektes oder Lebewesens. Dabei unterscheidet man die direkte Kontaktinfektion, etwa bei Hautkontakt mit einem infizierten Menschen oder Tier, und die indirekte Kontaktinfektion bei der Berührung von mit Krankheitserregern kontaminierten Gegenständen.
https://de.wikipedia.org/wiki/Schmierinfektion

Corona mit Limette - https://de.wikipedia.org/wiki/Corona_(Bier)


Verhalten beim Husten, Niesen und Schnäuzen


Die sogenannte Husten-Etiquette - die auch beim Niesen gilt - ist aufgrund der Erfahrungen mit dem SARS-Erreger fester Bestandteil der Standardhygiene. Beim Husten oder Niesen sollte vermieden werden, dass Speichel oder Nasensekret in die Umgebung versprüht werden. Wird beim Husten oder Niesen die Hand vor den Mund gehalten, gelangen Krankheitserreger an die Hände und können anschließend über gemeinsam benutzte Gegenstände oder beim Händeschütteln weitergereicht werden.
Daher sollten bestimmte Regeln beachtet werden:   beim Husten oder Niesen sich möglichst wegdrehen und Abstand von anderen Personen halten, Papiertaschentücher nur einmal verwenden und direkt in einen Abfalleimer mit Deckel entsorgen. Falls kein Taschentuch vorhanden ist, sollte die Armbeuge vor Mund und Nase gehalten werden. Anschließend sind die Hände gründlich zu waschen bzw. zu desinfizieren.
https://de.wikipedia.org/wiki/Basishygiene #Verhalten_beim_Husten,_Niesen_und_Schnäuzen

Der Mund-Nasen-Schutz (kurz Mundschutz, Abkürzung MNS), auch OP-Gesichtsmaske genannt, ist ein Hilfsmittel in der Medizin, um die Übertragung von Krankheitserregern durch Sekrettröpfchen zu verhindern.

Infektionsschutz
Da die Schleimhäute von Augen, Mund und Nase potentielle Eintrittspforten für Krankheitserreger sind, kann ein Mund-Nasen-Schutz während der Behandlung, Pflege oder Untersuchung den Patienten vor Mikroorganismen aus dem Mund-Rachen-Raum der Beschäftigten schützen, die beim Sprechen und Husten abgegeben werden. Umgekehrt schützt ein Mund-Nasen-Schutz das Personal vor Spritzern von Körpersekreten oder kontaminierten Flüssigkeiten sowie vor Eigenberührung von Mund und Nase mit kontaminierten Händen. Zum Schutz der Augen muss das Personal in manchen Fällen zusätzlich Schutzbrillen oder Visiere tragen, beispielsweise bei der Versorgung von Patienten mit einer Influenza-Infektion oder während einer Operation.
Bei der Behandlung von Quarantänepatienten mit hochinfektiösen Krankheiten wie offener Tuberkulose oder Masern reicht ein MNS nicht aus, in diesen Fällen muss mindestens eine Atemschutzmaske der Klasse FFP2 getragen werden, auf Sonderisolierstationen ist eine komplette dichtschließende Schutzausrüstung erforderlich.
https://de.wikipedia.org/wiki/Mund-Nasen-Schutz_(Medizin)

Atemschutzmaske der Klasse FFP2
https://de.wikipedia.org/wiki/Atemschutzmaske#Halbmaske


Hygienetipps
Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung zum Infektionsschutz

Die 10 wichtigsten Hygienetipps
Plakat-Hygienetipps_BZgA.pdf

Richtig Hände waschen
Plakat-richtig_Haende_waschen_BZgA.pdf

Richtig niesen und husten
Plakat-richtig_niesen_und_husten_BZgA.pdf


Ausverkauft:

Apotheke FFP2 Halbmaske bestellen
https://www.google.com/search?q=Apotheke+FFP2+Halbmaske+bestellen

Preisvergleich > Baumarkt & Garten > Sonstiges Werkzeug > Schutz Typ: Atemschutz
https://www.heise.de/preisvergleich/?cat=bmswzsc&xf=9208_Atemschutz

in Geschäften ausverkauft:   Brot, Klopapier, Mehl, Nudeln, Salz, Verhüterlis, ...


Notfallvorsorge

... und jetzt auch Panik ?

Panik ist ein Zustand intensiver Angst vor einer tatsächlichen oder angenommenen Bedrohung.
https://de.wikipedia.org/wiki/Panik

Unter Lagerkoller einzelner oder mehrerer Personen versteht man umgangssprachlich einen vorübergehenden psychischen Erregungszustand bei zwangsweiser Lagerunterbringung, ...
https://de.wikipedia.org/wiki/Lagerkoller

Erstmal vorhandene Vorräte aufbrauchen,
verarbeiten bevor das MHD* Monate überschritten ist.

* Mindesthaltbarkeitsdatum

Ein Notvorrat ist eine Reserve (Vorratshaltung), die für längerdauernde Notfälle bereitgehalten wird. Notfälle unterschiedlichster Art, vom Ausfall technischer Anlagen, über Unfälle bis hin zu Naturkatastrophen können den massiven Einsatz von Gütern erforderlich machen, die sonst nur wenig benötigt werden, oder die Versorgung mit alltäglichen Bedarfsgütern verringern, bzw. unterbrechen.
https://de.wikipedia.org/wiki/Notvorrat

Getreu dem alten Pfadfindergruß: be prepared - Sei bereit!

BBK Ratgeber Katastrophen-Alarm
Das Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe
empfiehlt der Bevölkerung, Notvorräte für ca. 10 Tage anzulegen.
http://bbk.bund.de/
https://de.wikipedia.org/wiki/Bundesamt_für_Bevökerungsschutz_und_Katastrophenhilfe

Der Ratgeber für Notfallvorsorge und richtiges Handeln in Notsituationen.
Auf 68 Seiten werden in übersichtlicher und sehr anschaulicher Form Hinweise und Informationen zur eigenen Notfallvorsorge aufbereitet und präsentiert.
https://www.bbk.bund.de/SharedDocs/Downloads/BBK/DE/Publikationen/Broschueren_Flyer/ Buergerinformationen_A4/Ratgeber_Brosch.pdf

Ratgeber Katastrophen-Alarm - 68 Seiten
https://www.bbk.bund.de/SharedDocs/Downloads/BBK/DE/Publikationen/Broschueren_Flyer/ Buergerinformationen_A4/Ratgeber_Brosch.pdf

weitere BBK Publikationen:
https://www.bbk.bund.de/DE/Service/Publikationen/publikationen_node.html



Quelle:   #




erstellt am 01.03.2020